> WILLKOMMEN » VEREINE » Verein des Monats November

SV Grn-Wei Wittenberg-Piesteritz e. V.

Willkommen auf der Webseite

des größten Sportvereins

der Lutherstadt Wittenberg.


http://www.gruenweiss-piesteritz.de/

 

Der SV Grün Weiß Wittenberg-Piesteritz e.V. ist nicht nur der größte Verein im Landkreis Wittenberg, sondern auch einer der erfolgreichsten. Unser Verein teilt sich in 19 Abteilungen auf wobei die beiden jüngsten in diesem Jahr gegründet wurden ( Abt. Wassersport und Abt. Integrationssport ).

2013 konnten unsere Abteilungen über 50 Landesmeistertitel und noch mehr Platzierungen erzielen, wie zum Beispiel 17 Titel im Turnen, 9 Titel im Schwimmen, aber auch die Handballer, Judokas, Karatekas und Badmintonspieler konnten viele Titel erkämpfen.

Unsere zwei Landesleistungsstützpunkte im Turnen und Schwimmen haben auch in diesem Jahr mehrere Sportler an verschiedene Sportschulen delegieren können.

Woher kommt dieser Erfolg?

Das liegt hauptsächlich an einer kontinuierlichen Kinder- und Jugendarbeit ( ca. 500 Kinder und Jugendliche trainieren bei uns ), aber auch an der vorbildlichen Arbeit unser ca. 80 ehrenamtlichen Übungsleiter und Trainer.

Auch der Breitensport kommt bei uns nicht zu kurz, ob im Radball, Gymnastik, Tai Chi, Leichtathletik, Federball, Wandern, Radwandern, Reha- und Gesundheitssport oder Volleyball, bei uns kann man sich fit halten , was auch die über 250 Senioren beweisen, die unsere sportlichen Angebote nutzen.

Wie in jeden Jahr ist Wittenberg Schauplatz verschiedener sportlicher Veranstaltungen, die durch uns organisiert und durchgeführt werden, wie zum Beispiel das Weihnachtsschauturnen mit Weltmeister Matthias Fahrig, das Weihnachtsturnier unserer Handballer, das Andreas Boenisch Gedenkturnier der Judokas, das Schwimmfest zu Luthers Hochzeit oder die Kampfkunstgala unserer Karatekas, um nur einige zu nennen. Viele dieser Veranstaltungen sind zum festen Bestandteil im Terminkalender nationaler und internationaler Sportler geworden.

Unser jüngstes Kind, die Abteilung Integrationssport widmet sich Sportlern mit Migrations- hintergrund, um sie über den Sport in unsere Gesellschaft zu integrieren.

Des weiteren hat unsere Turnabteilung ein vielfältiges Angebot von Bauchtanz über Line-Dance bis krankenkassengeförderten Gesundheitssport, ob Herz/Kreislauf, Rückenschule oder Rehabilitationssport, diese Kurse werden durch ihre Krankenkassen zu einem großen Teil refinanziert.

Es lohnt sich also für alle Sportinteressierten uns mal auszuprobieren, alle Abteilungen bieten ein oder mehrere Probetrainings an, um unseren Sportbetrieb kennenzulernen.

In diesen Sinne verbleibe ich mit sportlichem Gruß

Ihr Martin Gruner

 

Abteilungen stellen sich vor:

Abt. Schwimmen:

 

Zurzeit trainieren bei uns ca. 120 Sportler in unterschiedlichen Leistungsgruppen, rund 80 % sind davon Kinder und Jugendliche. 

Die Abteilung Schwimmen ist auch in diesem Jahr wieder Landesleistungsstützpunkt des Landesschwimmverbandes und hat derzeit 7 Landeskader in ihren Reihen. Einige Sportler tauchen immer wieder mit ihren geschwommenen Zeiten unter den 20 besten Schwimmern ihrer Altersklasse deutschlandweit auf. Im letzten Jahr wurde die Wittenbergerin Tina Kehlitz deutsche Altersklassenmeisterin, in diesem Jahr konnten bei den Landesmeisterschaften 8 mal Gold, 6 mal Silber und 2 mal Bronze durch unsere Schwimmer errungen werden. Auch den einen oder anderen Pokalgewinn verbuchten unsere Athleten für sich.

 Die meistens Kinder beginnen in einem Alter von 5 bis 6 Jahren im Schwimmverein zu trainieren. In diesem Alter werden auch die ersten kindgerechten Wettkämpfe geschwommen. Ab einem Alter von 8 Jahren steigen die Kinder in den offiziellen Wettkampfbetrieb ein. Die Wittenberger starten deutschlandweit bei Wettkämpfen, so auch bei Landes-, Mitteldeutschen-, Deutschen und im Masters Bereich (Erwachsene) sogar bei Europameisterschaften. Hier schaffte es die Männerstaffel den 6. Platz zu erringen.

Ein Höhepunkt ist auch unser Heimwettkampf anlässlich Luthers Hochzeit. Dieser gehört seit Jahren zu den größten Schwimmwettkämpfen Sachsen-Anhalts. Durchschnittlich um die 700 Sportler aus allen Bundesländern starten hier. Auch  Wittenberger Schwimmer stehen dabei immer wieder auf dem Siegerpodest.

 

Abt. Handball

Die Abteilung Handball des SVGW ist in der Saison 2013/14 mit 8 Mannschaften am Spielbetrieb beteiligt, davon 3 im Erwachsenenbereich. Die Zusammenarbeit mit 3 Schulen geht über Arbeitsgemeinschaften wo circa 45 Kinder am Trainingsbetrieb beteiligt sind. Die Abteilung Handball legt vorallem Augenmerk auf die Nachwuchsarbeit. Vorausetzung dafür ist eine leistungsfähige Mannschaft im Erwachsenenbereich sowohl der Frauen als auch der Männer. Getragen werden diese Aktivitäten von 15 Übungsleitern und Funktionären im Vorstandsbereich.

 

Abt. Turnen -Moderne Turner bieten mehr!

Nicht nur die Turnhalle „Elbhafen“ strahlt seit 2007 in völlig neuem Glanz, nein auch inhaltlich hat sich bei den inzwischen 111 jährigen Turnern einiges bewegt. Neben  den bekannten „Geräteturn“ -angeboten für momentan 1 – 83 jährige, welche der Abteilung 2013 unglaubliche 17 Landesmeistertitel bescherte, haben sich in den letzten Jahren auch viele Breitensportangebote wie Kraftsport, Frauen-Fitness, Line-Dance, Badminton/Federball, Bauchtanz, Yoga/Pilates, Parcours-Sport und wieder neu Stepp-Aerobic etabliert. Dazu kann man seit circa 3 Jahren „Krankenkassengeförderte“ Kursangebote wie Wirbelsäulengymnastik und Herz/Kreislauf – Training nutzen. Das jüngste Kind der Turner heißt „ Reha-Sport „ welches seit Ende 2010 zertifiziert ist und seit einigen Monaten durch sehr gut ausgebildete Trainer/-innen ( B-Lizenz ) umgesetzt wird. Somit bietet sich allen Interessenten eine hochmoderne und äußerst flexible Sportstätte mit allen zeitgemäßen Angeboten – man muss nur mal hereinschauen ( auch zum Schnuppertrainig ) und man wird erkennen, die Turnerschaft ist auch für die neusten leistungs-, breiten- und gesundheitssportlichen Wettbewerbe bestens gerüstet.

Kontakt:

Turnhalle „ Elbhafen „, Am Hafen 1, 06886 Lutherstadt Wittenberg

Tel.: 03491/873135; Uwe Fabian: 0177/6690973

Email: turnen-wittenberg@gmx.de

 

Abt. Wassersport

Zur Bewahrung und Weiterführung der Piesteritzer Wassersporttradition wurde im März 2011 die Abteilung Wassersport mit Sitz im Bootshaus „Wiesenhof“ in Piesteritz neu gegründet. Wassersportinteressierten Bürgern aller Altersgruppen soll die Möglichkeit geboten werden, auf der Elbe alle gesetzlich erlaubten Wassersportarten (Kanu, Kajak, Rudern, Surfen, Motorboot u.ä.) auszuüben.

Der Wassersport soll vorerst als Freizeit- und Breitensport ausgeführt werden. Für alle Mitglieder besteht aber auch die Möglichkeit, als Einzelstarter oder als Mannschaft an Wettkämpfen teilzunehmen. Die Sportler nutzen ihre eigenen Geräte und Boote, welche im Bootshaus gelagert werden können.

Zu einem späteren Zeitpunkt, wenn durch z.B. Sponsoring oder andere Aktivitäten genügend Finanzmittel vorhanden sind, werden abteilungseigene Boote erworben, um die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen voranzutreiben.

Zum Ausbau der Abteilung suchen wir noch Interessenten, die sich bitte telefonisch unter 0160 / 960 334 41 melden möchten.



Copyright © 2018 @ 2014 Kreissportbund Wittenberg e.V. | Wir sehen uns beim Sport! | Impressum | Bildnachweise | CICERO DESIGN GMBH